direkte Bereichesauswahl

Ländersteckbrief Irland


Der S-CountryDesk organisiert für Kunden der Sparkassen und der Deutschen Leasing den Zugang zu einem weltweiten Netzwerk aus Partnerbanken und Dienstleistern, die Sie auf Ihrem Weg in andere Märkte unterstützen. Die wichtigsten Informationen hier im Überblick:

 

In Irland kann Ihnen Ihre Sparkasse diese Dienstleistungen anbieten:

  • Electronic Banking
  • Finanzierung von Geschäftsvorhaben
  • Leasing
  • Firmenauskünfte
  • Investitionsbedingungen und Fördermöglichkeiten
  • Standortinformation
  • Informationen zur Firmengründung
  • Juristische Unterstützung
  • Steuerliche Unterstützung
  • deutschsprachige Begleitung vor Ort
  • englischsprachige Begleitung vor Ort

So funktioniert das internationale Netzwerk!

S CountryDesk Netzwerk

In Irland treten folgende Besonderheiten auf:

Allgemeines
  • Verlässliches Rechtssystem, basierend auf dem „Common Law“, dessen Quellen im britischen Rechtssystem liegen
  • Bankensystem besteht aus wenigen Großbanken in Dublin
Kontoeröffnungen

Der S-CountryDesk vermittelt Kontakt und unterstützt die Kontoeröffnung für Firmenkunden

Zu beachten:

  • Kontoeröffnungen sind in der Regel nur für in Irland ansässige Unternehmen (Tochtergesellschaften mit Mitarbeitern vor Ort) möglich
  • Hohe regulatorische Anforderungen des irischen Bankenaufsichtsrechts zwingen irische Kreditinstitute zu - aus deutscher Sicht - ungewöhnlich strengen formalen Kriterien und Anforderungen beim Eingehen neuer Geschäftsverbindungen
Zahlungsverkehr
  • Landeswährung ist der EURO
  • Irland ist Teil des SEPA-Raums

Weitere Details und Zusatzinformationen kann Ihnen Ihr Berater schnell über das S-CountryDesk Netzwerk bereitstellen. Sprechen Sie ihn darauf an!

 

zuletzt aktualisiert: 04/2018


Irland