direkte Bereichesauswahl

Kooperationspartner in Kanada gefunden


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel Kanada

Kundensituation

Das Ein-Mann-Unternehmen Novosal möchte seine vermittelnde Geschäftstätigkeit zum Vollerwerb ausbauen.

Kundenwunsch/-ziel

Der Sparkassen-Kunde ist daher auf der Suche nach besonderen Nischenprodukten.

S-Lösung

Auf den Internetseiten des EuropaService der Sparkassen-Finanzgruppe entdeckt er das Kurzprofil eines kanadischen Unternehmens, das Vertriebspartner für sein Wassertest-Verfahren sucht. Sein bekannter Berater bei der Sparkasse Germersheim-Kandel liefert ihm weitere Informationen über dies Unternehmen. Diesen Austausch ermöglicht der EuropaService, da er mit dem Enterprise Europe Network assoziiert ist, dem größten Unterstützungsnetzwerk für KMU mit internationalen Ambitionen.

Ergebnis

Der Sparkassenkunde tauscht sich mit dem kanadischen Unternehmen zunächst telefonisch und via E-Mail aus. Es kommt zu einem gemeinsamen Treffen. Mittlerweile hat Novosal den Vertrieb des kanadischen Produkts für Deutschland, Österreich und die Schweiz übernommen. Der Sparkassenkunde sieht in den Kurzprofilen des EuropaService eine gute Möglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen Geschäftspartner im Ausland zu finden, da die dort gelisteten Unternehmen ebenfalls KMU sind und realistische Vorstellungen hinsichtlich der Größenordnung haben.

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse.

zuletzt aktualisiert: 08/2017


Kanada