direkte Bereichesauswahl

Rasant in die Kurve!


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Zollbürgschaft sichert Achterbahn fahren in der Schweiz

Kundensituation

Nicht nur auf der Wiesn, sondern auch auf der Herbstmesse in Basel ist die Achterbahn "Spinning Racer" von Inge & Angela Bruch eine Attraktion! Neben der Logistik von Transport und Aufbau - die Bahn ist 424 Meter lang und 15,5 Meter hoch - gilt es auch, zolltechnische Fragen zu klären. Die Schweizerische Zollverwaltung verlangt für das Aufstellen des Fahrgeschäfts eine Generalbürgschaft für die Begleichung der Zollforderungen, wenn der Spinning Racer nicht nach Deutschland zurückgebracht wird (Temporäre Einfuhren sind zollbefreit). Die Bürgschaft ist durch eine schweizerische Bank zu übernehmen. Die Damen Bruch haben sich deshalb an die Stadtsparkasse Düsseldorf gewandt mit der Bitte, für die Ausstellung der Generalbürgschaft zu sorgen.

Kundenwunsch/-ziel

Schnelle Ausstellung der erforderlichen Zollbürgschaft durch eine schweizerische Bank!

S-Lösung

Die Stadtsparkasse Düsseldorf hat die S-CountryDesk-Partnerbank Bank CIC (Schweiz) AG in Basel eingeschaltet. Alle Voraussetzungen für die Ausstellung der Generalbürgschaft konnten innerhalb von 24 Stunden geklärt werden!

Ergebnis

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit der Bank CIC im S-CountryDesk-Netzwerk wurde die Generalbürgschaft innerhalb kürzester Zeit ausgestellt. Auf die Baseler warten jetzt rasante Fahrten mit bis zu 70 km/h!

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse bzw. der Deutschen Leasing.

zuletzt aktualisiert: 11/2019


Schweiz