direkte Bereichesauswahl

Kooperation zwischen Banken spart Zeit und Kosten für Kunden


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel Slowakei

Kundensituation

Slowakische Sparkasse (Slovenska sporitelna) benötigte eine Unterschriftenleistung auf die Verträge mit der slowakischen Firma (Tochter) durch die Vertreter der deutschen Muttergesellschaft.

Kundenwunsch/-ziel

Um nicht die Kunden aus diesem Grund nach Slowakei einladen zu müssen, setzt sich die Slovenska Sporitelna mit den Länderverantwortlichen der S Country Desk zusammen.

S-Lösung

Die CountryDesk Manager setzten sich mit der deutschen Sparkasse - Hausbank der Muttergesellschaft - in Verbindung, damit hier die Verträge vor Ort unterschrieben werden

Ergebnis

Durch die Unterschriftenleistung in Deutschland, bei der eigenen Sparkasse, welche die Legitimation durchführen und bestätigen konnte, haben die Vertreter der deutschen Muttergesellschaft  viel Zeit und Kosten gespart.  

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse.

zuletzt aktualisiert: 08/2017


Slowakei