Immobilienkauf in der Slowakei


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel Slowakei

Kundensituation

Kunde einer baden-württembergischen Sparkasse möchte in der Slowakei ein Gebäude erwerben.

Kundenwunsch/-ziel

Hierzu benötigt er neben den Kontakten zu Notarn und Rechtsanwälte, welche ihn beim Erwerb der Immobilie unterstützen sollen, den Kontakt zum Finanzierungspartnr vor Ort.

S-Lösung

Die Länderverantwortlichen haben dem Kunden Kontakt zur finanzierenden Bank in der Slowakei. sowie Kontakte für die Abwicklung des immobilienkaufes vermittelt.

Ergebnis

Kunde war zufrieden, dass er durch diesen Weg sehr viel Zeit und Kostne gespart hat.

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse.

zuletzt aktualisiert: 08/2017


Slowakei