direkte Bereichesauswahl

Steuerliche Fragen


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel Slowakei

Kundensituation
  • Der Kunde einer Hessischen Sparkasse hatte in der Slowakei eine GmbH gegründet und wandte sich an die Länderverantwortlichen Slowakei mit einer Frage aus dem Steuerrecht.
Kundenwunsch/-ziel
  • Konkret ging es um steuerlichen Fragen zur Kontoführung in der Slowakei.
S-Lösung
  • Der S-Country Desk Manager für die Slowakei vermittelt die Kontaktdaten des Kunden an die Kooperationsbanken in der Slowakei (hier konkret Slovenska sporitelna und Tatrabanka).
Ergebnis
  • Die slowakischen Kooperationsbanken können dem Kunden seine Fragen direkt beantworten.

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse.

zuletzt aktualisiert: 08/2017


Slowakei