direkte Bereichesauswahl

Suche nach Bankpartner für die Tochtergesellschaft in der Slowakei


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel Slowakei

Kundensituation
  • Eine deutsche GmbH, Kunde einer Sparkasse aus Nordrhein Westfalen, gründet einer Tochtergesellschaft in der Slowakei.
Kundenwunsch/-ziel
  • Für seine Tochtergesellschaft sucht die deutsche GmbH einen Bankpartner auf dem slowakischen Markt. Mangels Kenntnissen des slowakischen Bankenmarktes wendet sich Kunde mit seiner Sparkasse an die Länderverantwortlichen für Slowakei.
S-Lösung
  • Die Contry-Desk Manager für Slowakei arbeiten mit mehreren Bankpartner vor Ort. Somit können die Kontakte sowie die Angebote der slowakischen Partner an den Kunden vermittelt werden.
Ergebnis
  • Die deutsche GmbH kann ganz bequem aus Deutschland aus, die Angebote von unterschiedlichen slowakischen Banken vergleichen und die passende Bank für sich aussuchen.

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse bzw. der Deutschen Leasing.

zuletzt aktualisiert: 06/2018


Slowakei