direkte Bereichesauswahl

Den US-Markt testen


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel USA

Kundensituation
  • Ein Kunde aus Rheinland-Pfalz handelt seit Jahren erfolgreich in Deutschland und im europäischen Ausland mit Badezimmeraccessoires.

 

 

Kundenwunsch/-ziel
  • Der Kunde sucht neue Märkte, wobei die USA für ihn von besonderem Interesse ist.

 

 

S-Lösung
  • Empfehlung einer Marktfähigkeitsprüfung für den amerikanischen Markt durch einen unserer Dienstleister. Auf diese Weise bekommt der Kunde für relativ kleines Geld eine fachmännische Einschätzung darüber, ob die angebotenen Produkte eine Chance im US-Markt hätten.
  • Im Falle einer positiven Einschätzung können wir ebenfalls mit der Suche nach einem geeigneten Vertreter behilflich sein.
  • Wir wiesen auf einschlägige Fachmessen hin und - nicht zu unterschätzen – gaben Empfehlungen zu interkulturellen Aspekten seines Vorhabens.

 

 

Ergebnis
  • Der Kunde war bestens vorbereitet.
  • Bei einer negativen Einschätzung seiner Marktchancen spart er Geld und Mühe für die Markteintrittskosten; bei einer positiven Bewertung ist er in der Lage den Markteintritt mit Unterstützung unserer Dienstleister gründlich und strukturiert vorzubereiten.

 

 

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse bzw. der Deutschen Leasing.

zuletzt aktualisiert: 06/2018


USA