direkte Bereichesauswahl

Standortsuche USA


International ist einfach: Kleine und mittlere Unternehmen werden durch das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe bei ihren weltweiten Geschäften bestens unterstützt. Hier ein aktuelles Beispiel aus der Praxis:

Praxisbeispiel USA

Kundensituation
  • Ein Sparkassenkunde aus Nordrhein-Westfalen verkauft seit einigen Jahren von Deutschland aus in die USA. Auf Grund der guten Geschäftsentwicklung, beschloss er, den nächsten Schritt zu gehen und eine US-Tochtergesellschaft zu gründen; auch als Zeichen seines Engagements im amerikanischen Markt.

 

 

 

 

Kundenwunsch/-ziel
  • Als Standort sucht er Industriegrundstücke im florierenden Bundesstaat Texas und bat uns um Unterstützung.

 

 

 

S-Lösung
  • Wir haben eine Kontaktaufnahme zur Wirtschaftsförderungsabteilung des Bundesstaates Texas empfohlen.Hier können freie Grundstücke online nach Größe und Preis abgefragt werden.
  • Der Kunde bekam ebenfalls Hinweise auf Informationsveranstaltungen in Deutschland zu den Themen Firmengründung in den USA.

 

 

 

Ergebnis
  • Der Kunde konnte mit den richtigen Regierungsstellen und Entscheidern vor Ort eine optmiale Lösung finden. Er konnte sich ebenfalls über Steueranreize informieren und welche Bedingungen erfüllt werden müssen.
  • Am wichtigsten aber ist die Tatsache, dass er jetzt seine US-Kunden direkt aus von seinem neuen Standort in Texas bedienen kann.

 

 

 

Suchen auch Sie nach einer Lösung für Ihre internationalen Geschäfte? Sprechen Sie mit Ihrem Berater bei der Sparkasse bzw. der Deutschen Leasing.

zuletzt aktualisiert: 06/2018


USA