direkte Bereichesauswahl

Amerikaner lieben "Made in U.S.A."

Land: USA


Die USA stellen in vielerlei Hinsicht eine Ausnahme dar. So auch bei der Anziehungskraft der Marke "Made in Germany". Es hängt vom Produkt ab, ob Deutschland als Ursprung betont werden sollte. Als Faustregel gilt: Je höher die zu verkaufende Stückzahl desto mehr örtliche Wertschöpfung sollte nachgewiesen werden. Anders ist es bei teuren Premiumprodukten und Industriegütern mit Alleinstellungsmerkmalen. Bei ihnen steht "Made in Germany" für besondere Werthaltigkeit.  ...

 

Für den vollständigen Artikel klicken Sie bitte auf den Link

Quelle: gtai