direkte Bereichesauswahl

Ausbau des Messegeländes Fira de Barcelona

Land: Spanien


Fira de Barcelona ExtensionProjektprüfung

02.03.2022

  • LandSpanien
  • FinanzierungEuropäische Investitionsbank (EIB)
  • Referenznummer20190278
  • KategorieBau
  • TrägerFira 2000 SA

 

Die Europäische Investitionsbank (EIB) prüft die Unterstützung eines Bauprojekts in Spanien mit einem Darlehen in Höhe von 115 Millionen Euro.

 

Ziel des Projekts ist der energieeffiziente Ausbau des Messegeländes "Fira de Barcelona". Dies soll die Wettbewerbsfähigkeit stärken, die Zahl der internationalen Veranstaltungen sowie der Besucher erhöhen. Des Weiteren wird es die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Fira de Barcelona stärken.  

Weitere Informationen zu dem geplanten Entwicklungsprojekt finden Sie auf der Webseite der EIB.

Gesamtkosten:
234 Millionen Euro (voraussichtlich)

Geberbeitrag:
115 Millionen Euro (voraussichtlich; Darlehen)

Kontaktadressen

 

Europäische Investitionsbank (EIB)

 
 

Die EIB vertritt die wirtschaftlichen Interessen der EU durch Kreditvergabe an alle Mitgliedsländer und unterstützt die Entwicklungs- und Kooperationspolitik der EU mit Investitionen in Drittstaaten.

 
Fira 2000 SA  

Projektträger

 

Quelle: GTAI