direkte Bereichesauswahl

Coronavirus - wirtschaftliche Auswirkungen auf Auslandsmärkte

Land: Algerien, Australien, China, Dänemark, Hong Kong, Indonesien, Italien, Japan, Kenia, Malaysia, Nigeria, Norwegen, Philippinen, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechische Republik, Tunesien, Vietnam


Germany Trade & Invest (gtai) hat eine sehr informative Sonderseite zu den zu erwartenden wirtschaftlichen Auswirkungen auf Auslandsmärkte veröffentlicht:

gtai-Sonderseite zu Coronavirus

Aktuell finden sich dort Einschätzungen zu über 20 Ländern, von Algerien über Kenia und Philippinen bis nach Vietnam.

Eine gute Zusammenstellung von Informationen finden Sie auch auf dieser Sonderseite des BMWI:

BMWI-Informationen zu Corona

Quelle: gtai / BMWI