direkte Bereichesauswahl

DIA-Report Nr. 32

Land: *Afrika-länderübergreifend, Afrika, Ägypten, Algerien, Angola, Äthiopien, Benin, Botsuana, Burkina Faso, Burundi, Elfenbeinküste, Eritrea, Eswatini, Gabun, Gambia, Ghana, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali, Marokko, Mauritius, Mosambik, Namibia, Nigeria, Ruanda, Sambia, São Tomé und Príncipe, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Südafrika, Sudan, Tansania, Togo, Tunesien, Uganda, Zentralafrikanische Republik


Investitionsgarantien der Bundesrepublik Deutschland

DECKUNGSPRAXIS

1. Südafrika

2. Nigeria

ÜBER DEN TELLERRAND GESCHAUT

3. DIHK stellt AHK World Business Outlook Herbst 2021 vor

4. Mitwirkung gefragt: Förderinstrumente für Investitionen in Afrika

Den kompletten Artikel finden Sie unter nachfolgendem Link

Quelle: Investitionsgarantien.de