direkte Bereichesauswahl

EU/Venezuela – Restriktive Maßnahmen

Land: Venezuela


 

Verlängerung der Maßnahmen

 

Die Europäische Union hat im November 2017 Sanktionen gegenüber Venezuela verhängt. Diese Maßnahmen werden bis 14. November 2022 verlängert.

Die restriktiven Maßnahmen umfassen ein Waffenembargo sowie Reiseverbote und das Einfrieren von Vermögenswerten von Amtsträgern, die für Menschenrechtsverletzungen und/oder die Untergrabung der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit in Venezuela verantwortlich sind. 

Nähere Informationen zu den Sanktionen finden Sie in den folgenden Dokumenten: 

  • Beschluss (GASP) 2021/1965; ABl. L 400 vom 12. November 2021, S. 148; 
  • Durchführungsverordnung (EU) 2020/1959; ABl. L 400 vom 12. November 2021, S. 1. 

Bitte folgen Sie dem Link. Vielen Dank.

Quelle: GTAI