direkte Bereichesauswahl

Foreign Law & Investments

Land: Australien, Belgien, Brasilien, China, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Luxemburg, Malaysia, Niederlande, Österreich, Polen, Russland, Spanien, USA, Vietnam


Der Ausbruch des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) und seine Auswirkungen auf die Volkswirtschaften weltweit sind in der modernen Geschichte beispiellos. Aus diesem Grund befasst sich die vorliegende Ausgabe des Newsletters Foreign Law & Investments mit der internationalen Dimension der Pandemie. LUTHER-Experten sowie Partner anderer internationaler Anwaltskanzleien informieren Sie über die aktuelle Situation und wichtige rechtliche und regulatorische Entwicklungen. Neben kompakten Covid-19-Länderberichten zu 19 großen Volkswirtschaften aus Amerika, Europa und Asien, finden Sie auch Beiträge über die globalen Auswirkungen des Coronavirus, einen kurzen Blick auf die Geschehnisse auf EU-Ebene und einen Überblick darüber, wie die "Corona-Infektion" der internationalen Lieferkette aus der Sicht des deutschen Rechts sowie einiger ausländischer Rechtsordnungen behandelt wird.

Quelle: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, Köln

Dateien:
nl_foreign_law_2020_01_de_gesamt_v3.pdf