direkte Bereichesauswahl

Frankreich sieht unter Biden keine Wende in der US-Handelspolitik

Land: Frankreich


Die französische Regierung und Wirtschaftsvertreter haben den Wahlsieg von Joe Biden positiv aufgenommen, aber nicht mit überschwänglichem Enthusiasmus. Laut Wirtschaftsminister Bruno Le Maire sind die USA in den letzten Jahren im internationalen Handel ein Rivale Europas geworden. Daran werde eine Biden-Präsidentschaft nichts ändern. Französische Beobachter erwarten eine Rückkehr zu mehr Multilateralismus, eine engere Abstimmung mit den Ländern der Europäischen Union (EU) und weniger Sanktionsdrohungen. Sie glauben aber auch, dass eine Biden-Regierung in Handelsfragen ähnlichen protektionistischen Impulsen folgen wird, wie der derzeitige Amtsinhaber. ...

 

Für den vollständigen Artikel klicken Sie bitte auf den Link

Quelle: gtai