direkte Bereichesauswahl

GTAI - Dienstleistungen - der Brexit beeinflusst das Regelwerk

Land: Großbritannien


Dienstleistungen - der Brexit beeinflusst das Regelwerk

Wie kann sich ein Austritt ohne Abkommen auswirken? / Von Karl Martin Fischer

 

 

Bonn (GTAI) - Der Handel mit Dienstleistungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union wird wie der Handel mit Waren vom Brexit betroffen sein - nur auf andere Art und Weise.

Gegenseitige Anerkennung von Qualifikationen mag es nicht mehr geben, zeitliche Obergrenzen für bestimmte Dienstleistungen mögen kommen, Geschäftsreiseverkehr, Standards und viele weitere Themen müssen unter Umständen komplett neu gedacht werden, wenn der Brexit seine Wirkungen entfaltet. Dieser Artikel befasst sich mit dem Szenario eines ungeregelten Ausscheidens des Vereinigten Königreichs (VK) aus der Europäischen Union (EU), dem sogenannten No Deal.

 

www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/Recht-Zoll/Wirtschafts-und-steuerrecht/suche,t=dienstleistungen--der-brexit-beeinflusst-das-regelwerk,did=2355386.html

Quelle: GTAI www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/Recht-Zoll/Wirtschafts-und-steuerrecht/suche,t=dienstleistungen--der-brexit-beeinflusst-das-regelwerk,did=2355386.html