direkte Bereichesauswahl

Indonesiens Zementbedarf hinkt hinter Produktionskapazitäten her

Land: Indonesien


Die indonesische Zementbranche hatte 2019 ein weiteres schwieriges Jahr. Laut Zementverband ASI legte die heimische Nachfrage nur um 0,3 Prozent auf 69,8 Millionen Tonnen (t) zu. Grund war der Abschluss vieler größerer Infrastrukturprojekte im Jahr 2018 sowie der Präsidentschaftswahlkampf, der die Baukonjunktur eintrübte. 

Die Aussichten für 2020 sind noch deutlich schlechter, denn die Coronapandemie hat dem Bau nach zwei Jahrzehnten mit stabilen Steigerungsraten über dem allgemeinen Wirtschaftswachstum von zumeist um die 5 Prozent einen Konjunktureinbruch beschert. Im 1. Halbjahr 2020 schrumpfte der Bausektor im Gleichschritt mit der Entwicklung der Gesamtwirtschaft um 1,3 Prozent. Für das Gesamtjahr rechnet ASI mit einem Rückgang der heimischen Zementnachfrage um 4,3 Prozent.

Quelle: GTAI