direkte Bereichesauswahl

Italien - Reform des Insolvenzgesetzes

Land: Italien


Italien - Reform des Insolvenzgesetzes

Künftig soll das Insolvenzrecht mehr Raum für Restrukturierungsverfahren geben und ein Liquidationsverfahren nur bei eindeutig insolventen Unternehmen durchgeführt werden. Durch das Gesetz über Unternehmenskrisen und Insolvenzen (Codice della crisi d’impresa e dell’insolvenza), das am 14. Februar 2019 im italienischen Gesetzblatt veröffentlicht wurde, wird das Insolvenzdekret von 1942 umfassend überarbeitet.

Es wird unter anderem ein Frühwarnverfahren (procedura di allerta) eingeführt, um finanzielle Schwierigkeiten eines Unternehmens möglichst früh zu erkennen.

Lesen Sie hier den Gesamtartikel.

Quelle: Gtai