direkte Bereichesauswahl

Kobaltgräberstimmung in Kanada

Land: Kanada


Kanada will eine komplette Wertschöpfungskette für die Produktion von Elektroautoakkus aufbauen: vom Lithiumbergwerk bis zur fertigen Batterie. Dazu reaktiviert man alte Fördergebiete und investiert in neue Fabriken.

Die Zukunft der kanadischen Batterielieferkette für Elektroautos könnte ausgerechnet in der Kleinstadt Cobalt in Ontario liegen. Dort will das kanadische Unternehmen Electra Battery Materials (EBM) den ersten nordamerikanischen Batterie-Industriepark aufbauen, und zwar vor allem mithilfe des Minerals, das der Kleinstadt ihren Namen gegeben hat. EBM will hier batteriefertiges Nickel- und Kobaltsulfat produzieren, aus gebrauchten Batterien die Minerale recyceln und sogenanntes ­Kathodenvorläufermaterial (PCAM) gewinnen, das ein wichtiger Bestandteil von Lithium-Ionen-Akkus ist.

Bitte folgen Sie dem Link um mehr zu erfahren. Ggfs. ist eine kostenfreie Registrierung auf den Seiten der GTAI erforderlich. 

Quelle: GTAI - Markets