direkte Bereichesauswahl

Konjunktur und wichtigste Branchen

Land: Slowakei


Corona und Lockdown lasten auf dem Konsum und bremsen Investitionen. Die Wirtschaftsleistung soll 2021 nur noch um 3,3 Prozent zunehmen. (Stand: 31. März 2021).

Die wochenlange Regierungskrise, die sich nach dem Kauf des russischen Impfstoffs Sputnik V zugespitzt hatte, konnte gelöst werden. Seit dem 30. März 2021 ist der frühere Finanzminister Eduard Heger neuer Premierminister. Sein Ministerium übernahm Igor Matovič, der als Premierminister zurücktrat. Ein Teil der Minister, die das Kabinett verlassen hatten, kehrte in die Regierung unter Heger zurück, darunter Wirtschaftsminister Richard Sulik. Gute Nachricht gab es auch zur Coronalage. Die Besserung, die Mitte März spürbar wurde, setzte sich fort, sowohl beim Rückgang der Neuinfektionen, als auch der Hospitalisierungen. Testen gehört zum Alltag. Zertifikate über das negative Ergebnis eines Antigen- oder PCR-Tests sind Pflicht, um beispielsweise an den Arbeitsplatz zu können. Täglich informiert die Regierung über den Verlauf der Corona-Infektionen und den Impfprozess.

Quelle: GTAI