direkte Bereichesauswahl

Krise rückt 3D-Druck ins Rampenlicht

Land: Frankreich


... "Deutsche Firmen sollten Frankreich im 3D-Druck unter drei Gesichtspunkten betrachten", meint Christophe Eschenbrenner von France Additive. Das Land sei zunächst ein attraktiver Exportmarkt für Maschinen und Dienstleistungen. Aber Frankreich sei auch ein günstiger Forschungsstandort etwa durch Abschreibungsmöglichkeiten sowie ein idealer Standort um kreative Lösungen vor Ort entwickeln zu lassen. ...

 

Für den vollständigen Artikel klicken Sie bitte auf den Link

 

Quelle: gtai