direkte Bereichesauswahl

Kuba - Entwicklung der kleinen Schritte

Land: Kuba


Trotz negativer externer Faktoren, wie z.B. der Krise in Venezuela, wird Kuba 2017 wahrscheinlich ein Wachstum von 1 % erzielen können. Die Regierung versucht, jährlich 2,5 Mrd. USD an ausländischen Direktinvestitionen zu realisieren. In der Sonderentwicklungszone Mariel (nahe Havanna) bestehen besondere Investitions- und Logistikbedingungen; 27 Projekte wurden dort bislang realisiert.     

Quelle: GTAI Germany Trade & Invest