direkte Bereichesauswahl

Kunststoffchemie expandiert in den USA

Land: USA


Die Kapazitäten zur Erzeugung von Ethylen und Polyethylen aus Erdgas werden in den USA massiv ausgebaut. Im Jahr 2020 werden petrochemische Werke voraussichtlich 24,5 Millionen t Ethylen ausliefern, das heißt um 36 Prozent mehr als 2017. Derzeit befinden sich 310 Projekte der Petro- und Kunststoffchemie im Gesamtwert von 185 Milliarden US-Dollar (US$) in der Pipeline, deren Realisierung unmittelbar bevorsteht oder die angelaufen sind. Dies teilte der American Chemical Council (ACC) mit.  ...

... Auch die Appalachen-Region lockt Investitionen des Sektors an. In Beaver County, nordwestlich von Pittsburgh, lässt der regionale Chemieableger des Energiekonzerns Shell, Shell Chemical Appalachia, ein 6 Milliarden US$ teures Ethylenwerk bauen. Der Komplex umfasst einen Ethan-Cracker mit einer Kapazität von 1,5 Millionen t Ethylen pro Jahr sowie gleich drei Anlagen zur Erzeugung von 1 Millionen t hochverdichtetem und 0,55 Millionen t niedrigverdichtetem Polyethylen.  ...

 

Für den vollständigen Artikel klicken Sie bitte auf den Link

Quelle: gtai