direkte Bereichesauswahl

Leistungsschau im Bereich Wasserwirtschaft in Russland

Land: Russland


(BMWi) - Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert das Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft mit Unterstützung der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) in Kooperation mit dem Verein German Water Partnership (GWP) eine Leistungsschau für deutsche Technologieanbieter aus dem Bereich Wasserwirtschaft nach Russland.

Das Projekt ist Teil der Exportinitiative Umwelttechnologien des BMWi und wird im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU 2019 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt. Zur Teilnahme sind deutsche Anbieter hochwertiger Technologien, Produkte und Dienstleistungen, Ausrüstungen und Anlagen, für Wasseraufbereitung und -reinigung, Prozess- und Abwasser, Wasserversorgung, Kanalisation und ähnliche Branchen eingeladen. Ziel ist es, deutsche Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, bei der Erschließung des Absatzmarktes Russland zu unterstützen.

Kernziel des Reiseprogramms ist die Vermittlung direkter individueller Geschäftskontakte mit möglichen Kunden und Geschäftspartnern in den Zielregionen Russlands. Schwerpunkt der Reise ist eine Präsentationsveranstaltung. Die Delegationsteilnehmer haben dadurch die Möglichkeit, sich regionalen Unternehmen vorzustellen, mit einer Präsentation aufzutreten und Informationen über den regionalen Markt für Wasserwirtschaft zu erhalten. Abgerundet wird das Programm durch Treffen mit wichtigen Multiplikatoren und Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft, sowie Besichtigungen von Unternehmen der Zielbranche. Zur Vorbereitung erhalten die Teilnehmer detaillierte Markt- und Brancheninformationen.

Weitere Informationen

Quelle: IXPOS