direkte Bereichesauswahl

Moody’s beflügelt Russland

Land: Russland


Die Ratingagentur Moody’s hat Russlands Bewertung angehoben. Das Land gilt trotz der Sanktionssituation als stabil. Investitionen dürfte das Upgrade jedoch nicht beflügeln, wohl aber die Staatsfinanzen.

Bemerkenswert ist die Höherstufung sowohl der Staatsanleihen als auch der Corporates, da die Herabstufung 2014 in Zusammenhang mit den Sanktionen gegen Russland erfolgte. Das Risiko weiterer Sanktionen – zumindest US-amerikanischer – ist nicht gesunken, im Gegenteil, weitere Strafmaßnahmen der US-Regierung werden immer konkreter. Als Gründe für die neue Bewertung nennt Moody’s die stabilen Staatsfinanzen und die aktuelle Budgetsituation. Russland sei damit unabhängiger von potenziellen weiteren Sanktionen gegen das Land. Gegenüber China ist Russland zwar etwas niedriger bewertet, steht aber etwa im Vergleich zu Brasilien besser da.

Lesen Sie mehr

Quelle: OWC Verlag für Außenwirtschaft GmbH