direkte Bereichesauswahl

Plastikprodukte werden 2021 stärker reguliert

Land: Kanada


Bestimmte Einwegprodukte aus Kunststoff werden in Kanada zukünftig verboten. Das Recyclinggeschäft ist schwach, dürfte aber zukünftig steigen.

 Kanadas Recyclingmarkt könnte durch höhere Auflagen erstarken

Kanada will im nächsten Jahr umweltschädliche Einwegkunststoffverpackungen verbieten. Nach einem kürzlich von der Regierung beauftragten Gutachten sei die Umweltverschmutzung durch Plastikmüll (Mikro- und Makroplastik) in Kanada nachgewiesen, so der kürzlich ins Amt gekommene Umweltminister Wilkinson. Die Untersuchung „bietet die Basis für eine Regulierung dieser Kunststoffprodukte unter dem Canadian Environmental Protection Act“, so der Minister.

Lesen Sie mehr dazu im verlinkten Artikel.

Quelle: GTAI