direkte Bereichesauswahl

Schaeffler baut neues Werk

Land: Ungarn


Produktion von Komponenten für Elektroautos geplant

Die deutsche Schaeffler-Gruppe wird ihr Engagement in Ungarn kräftig ausbauen. Das Unternehmen plant die Errichtung eines neuen Werkes für Automobilkomponenten.

Die Unternehmensgruppe, einer der bedeutendsten Automobilzulieferer weltweit, hat Ende November 2019 den Bau einer neuen Fabrik in der westungarischen Stadt Szombathely in Grenznähe zu Österreich angekündigt. Die Investitionssumme wird mit umgerechnet rund 70 Millionen Euro angegeben. Die ungarische Regierung gewährt für das Vorhaben nach Angaben des ungarischen Außenwirtschaftsministers Peter Szijjarto einen Zuschuss von umgerechnet 14,9 Millionen Euro

Quelle: gtai