direkte Bereichesauswahl

Startschuss für den Bergbau

Land: Ecuador


Im Jahr 2019 gingen die ersten zwei Großminen Ecuadors an den Start. Weitere Projekte sollen nun folgen. In einigen Regionen protestiert jedoch die Bevölkerung gegen den Bergbau.

Erste Lieferungen von Gold und Kupfer verlassen Ecuador

Seit der Eröffnung zweier Bergwerke in der nordöstlichen Provinz Zamora Chinchipe gehört Ecuador zu den Ländern, die Bergbau in großem Stil betreiben. Die Goldmine Fruta del Norte der kanadischen Firma Lundin Gold verschiffte im Dezember 2019 die erste Lieferung Goldkonzentrat (177,9 Tonnen) von Guayaquil nach Finnland. Bis zum Jahr 2034 will die Mine Exporte im Wert von rund 7,9 Milliarden US-Dollar (US$) generieren. Das Bergwerk Mirador des chinesischen Konsortiums Ecuacorriente begann im Januar 2020 mit dem Export von Kupferkonzentrat nach China.

Mehr dazu im verlinkten Artikel.

Quelle: GTAI