direkte Bereichesauswahl

Türkische Importe sinken

Land: Türkei


Deutsche Exportwirtschaft leidet. Trotzdem bleibt Deutschland drittgrößtes Lieferland

Die Türkei hat ihre Außenhandelszahlen für 2019 veröffentlicht. Die Importe gingen um 9 Prozent zurück und die Exporte legten um 2 Prozent zu, meldet das türkische Statistikamt TÜIK. Damit hat sich das  Außenhandelsdefizit um rund 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr reduziert. Die Senkung des chronischen Defizits steht weit oben auf der Agenda der Regierung.

Lesen Sie, welche Branchen am meisten betroffen sind.

Quelle: GTAI