direkte Bereichesauswahl

Ukrainische Nationalbank lockert aktuelle Währungsbeschränkungen

Land: Ukraine


 

Ukrainische Unternehmen und e-Residenten können Überweisungen in nationaler Währung (Hrywnja) und in Fremdwährung tätigen. Nach wie vor ist jedoch mit Einschränkungen zu rechnen. 

 

 

Die ukrainische Nationalbank (NBU) lockerte am 21. April 2023 per Erlass eine Reihe der aktuellen Währungsbeschränkungen. Ukrainische Unternehmen können nun grenzüberschreitende Überweisungen in Nationalwährung (Hrywnja) auf ein Korrespondenzkonto einer ausländischen Bank tätigen. 

Bitte folgen Sie dem Link und erfahren mehr über die aktuellen Modalitäten. Vielen Dank. 

Quelle: GTAI