direkte Bereichesauswahl

US-Nachfrage nach Hautpflegemitteln wächst

Land: USA


Bevölkerungswachstums und höhere Einkommen der Privathaushalte kurbeln die Nachfrage an. Insbesondere organische Schönheitsprodukte sind auf dem Vormarsch.

Der Umsatz im Jahr 2018 mit Kosmetik- und Körperpflegeprodukten wird in den USA auf 75 Milliarden bis 78 Milliarden US-Dollar (US$) geschätzt. Prognosen über das Marktwachstum variieren und bewegen sich bis 2022 meist in einem Korridor zwischen 2 und 5 Prozent pro Jahr. Die 50 größten Unternehmen vereinen rund drei Viertel des Branchenumsatzes auf sich. Diesen machen, ebenfalls zu 75 Prozent, Kosmetika, Gesichtscremes und Parfums aus. Den Beauty-Markt kontrollieren L'Oréal, Unilever, Procter & Gamble, Estée Lauder Companies, Johnson & Johnson, Shiseido und Coty. ...

 

Für den vollständigen Artikel klicken Sie bitte auf den Link

Quelle: gtai