direkte Bereichesauswahl

US-Regierung veröffentlicht Handelsagenda für 2021

Land: USA


Das Büro der designierten Handelsbeauftragten hat am 1. März 2021 dem Kongress die Handelsagenda des Präsidenten für das Jahr 2021 und den Jahresbericht des Jahres 2020 vorgelegt.

 

  • Thematische Schwerpunkte der Handelsagenda für 2021 sind der Kampf gegen die Corona-Pandemie und die gleichzeitige Stärkung der US-Wirtschaft durch Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen.
  • In bi- und multilateralen Vereinbarungen will die Biden-Administration mittels ihrer Handelspolitik darüber hinaus unter anderem die Klimakrise angehen, Lieferketten für erneuerbare Energien stärken und unfaire Handelspraktiken beenden.
  • Ein wichtiges Ziel für 2021 ist das systematische Vorgehen gegen unfaire und für die US-Wirtschaft schädliche Handelspraktiken Chinas.
  • Die neue Regierung wird im Jahr 2021 verstärkt an einer Wiederherstellung und am Ausbau von Handelspartnerschaften und -allianzen arbeiten.

 

Detailliertere Informationen finden Sie bei untenstehendem Link.

Quelle: www.gtai.de/gtai-de/trade/zoll/zollbericht/usa/us-regierung-veroeffentlicht-handelsagenda-fuer-2021-623062