direkte Bereichesauswahl

Verjährung von Forderungen

Land: Frankreich


Sonderfall: Stark verspäteter Versand der Rechnungen

Normale Forderungen gegenüber einer Privatperson verjähren nach zwei Jahren, wohingegen diejenigen eines Unternehmens über fünf Jahre lang geltend gemacht werden können. Nach Ablauf dieser Fristen werden entsprechende Klagen selbst bei bestehender Begründetheit von den Gerichten als unzulässig abgewiesen. ...

 

Für den vollständigen Artikel klicken Sie bitte auf den Link

Quelle: Soffal / Coffra