direkte Bereichesauswahl

Was tun im Fall von dubiosen Geschäftsanfragen?

Land: *Afrika-länderübergreifend, Afrika, Angola, Äthiopien, Benin, Botsuana, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun, Kenia, Mosambik, Namibia, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Simbabwe, Südafrika, Tansania, Togo, Uganda, Zentralafrikanische Republik


Betrugsversuche aus Afrika zielen schon lange nicht mehr nur auf Privatpersonen. Auch Unternehmen sind Adressaten von dubiosen Geschäftsanfragen, wie ein aktuelles Beispiel stellvertretend für einige andere zeigt. Das ist auch deshalb sehr ärgerlich, weil auch viele seriöse Angebote existieren, die unter den kriminellen Methoden leiden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter nachfolgendem Link:

Quelle: IHK Subsahara Afrika