direkte Bereichesauswahl

30.06.2021

10. IHK-Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland

Land: *Afrika-länderübergreifend, Afrika, Ägypten, Algerien, Angola, Äthiopien, Australien, Bahrain, Benin, Botsuana, Brasilien, Burkina Faso, China, Elfenbeinküste, Eritrea, Eswatini, Frankreich, Gabun, Gambia, Ghana, Israel, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kroatien, Kuwait, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali, Marokko, Mauritius, Mexiko, Mosambik, Namibia, Nigeria, Oman, Qatar, Republik Korea (Südkorea), Ruanda, Russland, Sambia, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Schweiz, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Südafrika, Sudan, Tansania, Togo, Tunesien, Türkei, Uganda, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Zentralafrikanische Republik

Uhrzeit:9:45 Uhr - 17:00 Uhr Uhr

Veranstalter:IHKs Rheinland-Pfalz / Saarland

Veranstaltungsort:Online Seminar


Die Pandemie hat uns nochmal deutlich vor Augen geführt, vor welchen Herausforderungen der Außenhandel steht. Mehr denn je zeigt sich, wie wichtig ein verlässliches grenzüberschreitendes Netzwerk ist, um internationale Märkte zu erschließen und auszubauen. Beim IHK-Exportforum am 30. Juni haben Sie die Chance, mit 17 Länderexperten direkt ins Gespräch zu kommen und sich individuell beraten zu lassen. Die Auslandshandelskammern bieten Unternehmen professionelle Beratung und Unterstützung für den Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten im Ausland.

Das wird geboten:
- Livestreaming mit aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Zoll, Außenwirtschaft, Steuern und Logistik
- Networking mit allen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern via Chat und Videocalls.
- 16 Länderexperten beraten zu Fragen des Markteintritts, Vertriebspartnersuche und -ausbau, etc.
- 8 Fachworkshops mit vertieften Einblick mit dem Fokus auf Zoll Türkei, Russland, Exportkontrollrecht China, Lieferverträge, Umsatzsteuer und Lieferketten.
- 23 Aussteller aus den Bereichen Zoll, Logistik und Export bieten im Rahmen von digitalen Ständen und fachlichen Beiträgen Ihre Expertise an.
- In einem Videocall können Sie Ihre Fragen im direkten Dialog mit den Länderexperten erörtern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter nachfolgendem Link:

Quelle: IHK Rheinhessen