direkte Bereichesauswahl

17.09.2020

S11. IHK-Außenwirtschaftstag NRW: "Wie Corona das internationale Geschäft aufmischt", VIRTUELLE SONDERVERANSTALTUNG!

Land: *Afrika-länderübergreifend, *International - länderübergreifend, Angola, Äthiopien, Belgien, Benin, Botsuana, Brunei Darussalam, Bulgarien, Burkina Faso, China, Dänemark, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Finnland, Frankreich, Gabun, Gambia, Ghana, Griechenland, Indonesien, Irland, Italien, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kroatien, Laos, Lesotho, Lettland, Liberia, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Malta, Mauritius, Mosambik, Myanmar, Namibia, Niederlande, Nigeria, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Sambia, São Tomé und Príncipe, Schweden, Senegal, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Südafrika, Sudan, Tansania, Thailand, Togo, Tschechische Republik, Uganda, Ungarn, USA, Vietnam, Zentralafrikanische Republik, Zypern

Veranstalter: IHKn NRW

Veranstaltungsort: ONLINE


Virtuelle Sonderveranstaltung am 17. September 2020
Als Vor-Ort-Veranstaltung wurde der Außenwirtschaftstag in Essen auf den 23. September 2021 verschoben. Der Informations- und Beratungsbedarf der Unternehmen ist in diesen Zeiten jedoch größer denn je. Daher plant die IHK eine kostenfreie, virtuelle Sonderveranstaltung am 17. September 2020. Der S-International Rhein-Ruhr ist dabei und freut sich, Sie online beim Außenwirtschaftstag zu treffen.
Beim virtuellen IHK-Außenwirtschaftstag NRW erhalten Sie aktuelle Informationen über die Entwicklungen in der Weltwirtschaft – ergänzt durch ein Fachprogramm.

Reservieren Sie den Termin 17. September 2020 in Ihrem Kalender. Über die Themen und den Ablauf halten wir Sie in unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Die IHK informiert zeitnah auf den Internetseiten: https://www.ihk-aussenwirtschaftstag-nrw.de/

Quelle: IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V.