direkte Bereichesauswahl

15.09.2021

"China Day" am 15. September: Krise als Chance?

Land: China

Veranstalter:Chinesische Handelskammer Deutschland

Veranstaltungsort:Online-Event


 

(DIHK) - Mit wichtigen Zukunftsthemen befasst sich Mitte September der China Day 2021. In der dreistündigen virtuellen Veranstaltung geht es um die Potenziale und Herausforderungen, die Klimaschutz und Digitalisierung für die deutsch-chinesische Zusammenarbeit bedeuten.

 

Unter der Überschrift "Krise als Chance?" richtet die Chinesische Handelskammer in Deutschland (CHKD) den China Day 2021 gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) als Online-Event aus.

Diskutiert werden soll unter anderem, wie genau es derzeit um das Geschäfts- und Investitionsklima in China und Deutschland bestellt ist und welche Maßnahmen und Strategien seitens der Politik und Wirtschaft für eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe nötig sind.

Status quo und Perspektiven der Zusammenarbeit
Das Programm startet am 15. September um 9 Uhr MESZ. Über Status quo und Perspektiven der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen sprechen nach verschiedenen Grußworten Duan Wei, Hauptgeschäftsführer der CHKD, Wolfgang Niedermark, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, und Volker Treier, Mitglied der DIHK-Hauptgeschäftsführung und Außenwirtschaftschef des DIHK.

In zwei Panels wird dann gemeinsam mit Unternehmensvertretern aus China und Deutschland erörtert, welche Chancen und Herausforderungen der Weg zur CO2-neutralen Wirtschaft in China und Deutschland birgt und ob die Digitalisierung als Motor für die Zukunft der bilateralen Wirtschaftszusammenarbeit funktionieren kann.

Alle Details und eine Möglichkeit, sich zu der Veranstaltung anzumelden, gibt es auf der Website der CHKD.

iXPOS - Meldungen

 

Quelle: gtai, Berlin