direkte Bereichesauswahl

17.09.2021 - 18.09.2021

KOSTENLOSES BERATUNGSANGEBOT ZUM MARKTEINSTIEG UND -AUSBAU GESCHÄFTSCHANCEN IN SUBSAHARA-AFRIKA

Land: *Afrika-länderübergreifend, Afrika, Angola, Äthiopien, Benin, Botsuana, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun, Kenia, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauritius, Mosambik, Namibia, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Simbabwe, Südafrika, Tansania, Togo, Uganda

Veranstalter:AHKs & IHKs deutschlandweit

Veranstaltungsort:Online


Subsahara-Afrika bietet Geschäftschancen für deutsche Unternehmen. Der afrikanische Markt öffnet sich und wirbt weltweit um Handelspartner und Investoren. Die Covid-19-Pandemie bringt Herausforderungen und zugleich Chancen und Potentiale für Geschäftsaktivitäten auf dem afrikanischen Kontinent mit sich.
Am 17. und 18. September 2021 bietet Ihnen das Netzwerk der Deutschen Auslandshandelskammern in Subsahara-Afrika (AHK-Netz) in Zusammenarbeit mit Industrie- und Handelskammern aus ganz Deutschland eine kostenlose individuelle Beratung an. Ca. 30 AHK-Expert*innen beantworten im Rahmen von 45-minütigen Einzelgesprächen Ihre konkreten Fragen zu allgemeinen und branchenbezogenen Themen.
So nehmen Sie teil: Melden Sie sich bis zum 10. September bei Ihrer IHK und nennen Sie bitte Ihre Präferenzen bzgl. Ländern und Themenschwerpunkten. Anschließend erhalten Sie von Ihrer IHK einen Link zur Registrierung über die Export-App. Mit diesem Link können Sie ganz einfach und kostenlos Beratungstermine mit den AHK-Marktexpert*innen in Subsahara-Afrika buchen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter den Links weiter unten:

Quelle: IHK Saarland