direkte Bereichesauswahl

01.04.2020

Russlandtag 2020

Land: Russland

Veranstalter: IHK Chemnitz

Veranstaltungsort: Chemnitz

Anschrift: Industrie- und Handelskammer Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz


Traditionelle Russlandveranstaltung in Rahmen der Sächsischen Außenwirtschaftswoche. Eine Unternehmerdelegation aus Russland ist zur Teilnahme angefragt.
Programmablauf (Stand 10.02.2020):

10.00 Uhr            Eröffnung: Christoph Neuberg, GF Standortpolitik, stellv. Hauptgeschäftsführer IHK Chemnitz
Moderation der Veranstaltung: Michael Stopp, Referatsleiter International, IHK Chemnitz
10.10 Uhr            Vortrag: „Die aktuelle wirtschaftliche Situation in Russland und deren Auswirkungen auf die deutsche (sächsische) Wirtschaft“
Dr. Andrea Gebauer, Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK)
10:30 Uhr            Vortrag: „Aktivitäten und Projekte in Russland“
Jens Böhlmann, Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V.
10:45 Uhr             Vortrag: „Investieren in Russland in politisch schwierigen Zeiten“
Dr. Uwe Kumm, BCG , Moskau
11:10 Uhr             Vorstellung der Teilnehmer der Unternehmerdelegation aus Russland
11:30 Uhr             Vortrag: „Geschäftspotenzial in der Eurasischen Wirtschaftsunion“
Edda Wolf, Germany Trade & Invest
12:00 Uhr             Networking und Lunch
13.30 Uhr             Vortrag: „Wirtschaftsraum Wladiwostok-Lissabon – Status und Perspektiven“
Alexander Rahr, Deutsch-Russisches Forum e.V.
14:00 Uhr             Panel „Deutsch-Russischer Wirtschaftsdialog“
Thema: Marktpotenzial Russland – Auslaufmodell oder Chance?!
Panelteilnehmer: u.a.
Falk Tischendorf, BEITEN BURKHARD Moskau
Dr. Uwe Kumm, Unternehmensberater
Dr. Thomas Krause, Alpha GmbH
Dr. Manfred Liebl, Wirtschaftsförderung Sachsen

Ende der Konferenz ca.15.15 Uhr
Im Anschluss Networking bis ca.16 Uhr im Foyer
Parallel dazu im Kammersaal: Buchvorstellung „2054 – Putin decodiert“, Alexander Rahr (Autor)

Die Teilnahme ist entgeltfrei als Veranstaltung im Rahmen der Sächsischen Außenwirtschaftswoche. Vorherige Anmeldung erforderlich.

Quelle: IHK Chemnitz