direkte Bereichesauswahl
Wirtschaft Südafrikas

Wirtschaft Südafrikas: Ihr Zugang mit dem S-CountryDesk

Mit 350 Partnerbanken und Dienstleistern weltweit unterstützt der S-CountryDesk deutsche Unternehmen bei ihren vielfältigen Vorhaben in der internationalen Wirtschaft. Südafrika bietet hier einen interessanten Markt, auf dem wir Sie gerne begleiten – ganz egal, ob Sie eine Immobilienfinanzierung suchen oder eine Firmengründung in Südafrika planen.

Wirtschaft Südafrikas: Besonderheiten

Wirtschaft Südafrikas: Besonderheiten

Südafrika ist ein Markt mit hohem Interesse an erneuerbaren Energien und Wassermanagement. Das verlässliche, englisch orientierte Rechtssystem stellt hohe Anforderungen an die Banken bezüglich der Einhaltung von Geldwäschevorschriften und der „Know Your Customer“-Prinzipien. Überweisungen, Schecks und Barzahlung (Löhne) sind üblich, die Transaktionskosten im südafrikanischen Zahlungsverkehr sind hoch.

Anfrage stellen

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung? Stellen Sie einfach bequem online Ihre Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Als Firmenkunde hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das internationale Geschäft Ihr persönlicher Kundenberater vor Ort weiter. Gerne dürfen Sie sich auch als Nichtkunde an Ihre Sparkasse vor Ort wenden.

Firmengründung in Südafrika

Der S-CountryDesk unterstützt Sie bei allen Fragen einer internationalen Gründung. Beispiel Kontoeröffnung: Diese kann von Deutschland aus vorbereitet werden. Ein Konto in Südafrika (insbesondere für „Non-Residents“) ist allerdings mit großem Aufwand und vielen administrativen Hürden verbunden und will gut überlegt sein. So sind eine „Power of Attorney“ sowie weitere Dokumente (persönliche Legitimation, Handelsregisterauszug etc.) unbedingt erforderlich. Hinzu kommen hohe Kontoführungs- und Transaktionskosten. Für eine individuelle Auskunft im Rahmen ihrer Firmengründung in Südafrika setzt sich Ihr Berater gern mit dem zuständigen Länderverantwortlichen im S-CountryDesk in Verbindung.

Immobilienfinanzierung in Südafrika

Immobilienfinanzierung in Südafrika: Passende Lösung

Den richtigen Partner sowie die optimale Lösung für die Finanzierung einer Immobilie zu finden, ist nicht leicht – schon gar nicht international. Mit unseren Partnerbanken vor Ort und kompetenten Beratern in der Heimat helfen wir Ihnen, Ihre Immobilienfinanzierung in Südafrika auf solide und zu Ihrem Geschäft passende Grundlagen zu stellen. 

Aus den Märkten

Immer aufs Neue über wichtige Entwicklungen rund um die Wirtschaft Südafrikas informiert – mit den wichtigsten Wirtschaftsnachrichten aus dem afrikanischen Land, für Sie aufbereitet.

Wirtschaft in Südafrika: Expertenvideo

Warum deutsche Unternehmer dank unserer Partnerbank Standard Bank of South Africa in ganz Afrika Transaktionen führen können und welche Vorteile europäischer Geschäftsbeziehungen es in Afrika gibt, erläutert Dirk Besdziek, Trade Finance Manager Neue Märkte in Afrika, Standard Bank of South Africa.

Dirk Besdziek

Unser Experte für Südafrika berichtet für Sie.

Video ansehen

Weitere Informationen

Wertvolle Analysen und Prognosen, hilfreiches Basiswissen sowie fundierte Reports rund um die Wirtschaft Südafrikas haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Länderinfo kompakt

  • IHK Exportbericht 2019

    Hier finden Sie Informationen zu:

    Allgemeine Länderinformationen

    Wirtschaftsinformationen

    Aussenhandel

    Geschäftsabwicklung und Markteinstieg

    Steuern und Zoll

    uvm...

  • Risiko Report von CONIAS Risk Intelligence Südafrika

    Der Risiko Report der CONIAS Risk Intelligence GmbH klärt über politischen Risiken, deren Auswirkungen und möglichen Veränderungen in Südafrika auf. Der Download ist exklusiv für Sparkassenkunden direkt aufrufbar, ohne Registrierung.

  • Wirtschaftsdaten Kompakt
  • Dokumente der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten sowie der anderen Staaten, die an PRADO teilnehmen

    Auf dieser Seite können Sie die Kriterien für die Echtheit von Reisedokumenten verifizieren. Werfen Sie auch einen Blick auf den Glossar und die FAQ:

  • GTAI SWOT-Analyse Südafrika

    Johannesburg (GTAI) - Südafrikas Wirtschaft weist eine starke Diversifizierung auf, die deutschen Unternehmen Beteiligungschancen bietet. Strukturelle Defizite hemmen hohes und nachhaltiges Wachstum.

    Südafrika erwirtschaftet mit 58,6 Millionen Einwohnern und einem Anteil von 5,8 Prozent an der Gesamtbevölkerung knapp 23 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der Region Subsahara-Afrika. Rund 40 Prozent der deutschen Afrika-Ausfuhren gehen nach Südafrika. Das Land nimmt eine Sprungbrettfunktion für die Region ein. Technologisch gut aufgestellte Unternehmen können wichtige Partner für die Markterschließung sein. ...

  • Basiswissen Einfuhr in Südafrika

    Südafrika ist ein wichtiger Überseemarkt für die deutsche Exportwirtschaft und bietet zahlreiche Lieferchancen. Frühzeitige Informationen über Einfuhrverfahren, zu zahlende Abgaben und mögliche Verbote und Beschränkungen helfen dabei, Verzögerungen an der Grenze und damit zusätzliche Kosten zu vermeiden. Basiswissen Einfuhr gibt einen kurzen Überblick über die bei der Einfuhr in Südafrika zu beachtenden wichtigsten Vorschriften.

  • Schwellenländer Check der KFW - Südafrika

    In der Reihe "Schwellenländer Check" der KFW  werden Kurzanalysen und Einschätzungen zu ausgewählten Schwellenländern veröffentlicht. 

  • Länderfokus Südafrika Helaba 03/2019
  • Länderinfo Südafrika (IHK)

    Die IHK Mittlerer Niederrhein hat als NRW-Schwerpunktkammer für Ghana, Nigeria und Südafrika einen Praxisratgeber zur interkulturellen Kompetenz mit ausgesuchten Geschäftskulturen in Subsahara-Afrika veröffentlicht.

  • Länderinformationen der AUWI Bayern
  • Weitere Informationen zu Wirtschaftsklima, Geschäftspraxis, Branchen, Recht, Zoll u.a. finden Sie bei GTAI - Germany Trade & Invest

Der S-CountryDesk in Südafrika – unsere Leistungen

Der S-CountryDesk kann Sie vielfältig unterstützen, wenn Sie in der Wirtschaft Südafrikas erfolgreich sein wollen. Von der Immobilienfinanzierung bis zur Firmengründung – in Südafrika finden wir den passenden Partner und die beste Lösung für Sie.

Unsere Dienstleistungen

  • lfr. Investitionsfinanzierung (Afrika Connect, ab TEUR 750)
  • lfr. Investitionsfinanzierung (i.d.R. ab EUR 4 Mio)
  • Bankverbindung / Kontoeröffnung
  • Electronic Banking
  • Finanzierung von Geschäftsvorhaben
  • Firmenauskünfte
  • Interkulturelle Beratung und Training
  • Investitionsbedingungen und Fördermöglichkeiten
  • Standortinformation
  • Informationen zur Firmengründung
  • Markenrecht / Markenanmeldung
  • Juristische Unterstützung
  • Steuerliche Unterstützung
  • deutschsprachige Begleitung vor Ort
  • englischsprachige Begleitung vor Ort
  • Vermittlung von lokalen Dienstleistern
  • Immobilienvermittlungen
  • Immobilienfinanzierung
  • Sonstiges

Unser Netzwerk

S-CountryDesk Netzwerk